icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Männer-Modetrends 2017: Rosa Farbe, Straßenkleidung und Sportschuh-Kollaborationen

Männer-Modetrends 2017: Rosa Farbe, Straßenkleidung und Sportschuh-Kollaborationen
Männer-Modetrends 2017: Rosa Farbe, Straßenkleidung und Sportschuh-Kollaborationen
Die globale Modesuchplattform Lyst hat eine Forschung durchgeführt, um genau zu wissen, was Männer im Jahr 2017 am liebsten anziehen wollten. Das wichtigste Merkmal ist, dass das Jahr 2017 das Aufblühen der Sportschuh-Kollaborationen war. Alle zwei Sekunden suchte jemand auf der Website nach einem Schuh, wobei Virgil Abloh und Nike, Vans und Fear of God sowie Raf Simons und Adidas zu den Meistgesuchten gehörten.

Weiter geht der Trend mit der rosa Farbe. Experten zufolge gewann diese Farbe bei Männern weltweit in diesem Jahr besonders an Popularität. Die Straßenkleidung war immer noch populär. Die Skate-Labels wurden um 304 Prozent häufiger im Internet gesucht als im vorigen Jahr. Die Marken Patagonia und The North Face erlebten einen enormen Popularitätsanstieg und rangierten weltweit an der Spitze der fünf begehrtesten Männerlabels. Bei den Hosentrends entwickelten sich die USA zu einer Straight-Leg-Silhouette. Trotzdem hielten die Menschen weltweit dank YEEZY, Champion und Supreme an ihrer Jogginghose fest.

Mehr lesenKopftuch von Nike in Liste der besten Erfindungen des Jahres 2017 eingetragen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen