Uber Eats führt Katerfrühstück für Partylöwen ein

Uber Eats führt Katerfrühstück für Partylöwen ein
Uber Eats führt Katerfrühstück für Partylöwen ein
Die britische Niederlassung des Essenslieferdienstes Uber Eats bietet an den Weihnachtsfeiertagen ein Katerfrühstück an, berichtet Daily Mirror. Das Frühstücksset besteht - ganz in der Tradition des englischen Sonntagsfrühstücks - aus einem Rührei mit Speck und Pilzen, weißen Bohnen, einer Avocado, frischem Spinat, Haferbrei mit Banane und Orangensaft. Diese Lebensmittel sollen den Eiweiß-, Aminosäuren- und Vitamin-Haushalt ausgleichen, anschließend soll der Kater deutlich nachlassen.

Die Mahlzeit kostet ungefähr 11 Euro und kann zwischen dem 8. und dem 22. Dezember in Großbritannien bestellt werden. Sie wird als ein "perfekt ausbalanciertes Frühstücksset nach der letzten Partynacht" bezeichnet. In Deutschland wurde der Lieferservice Uber Eats noch nicht eingeführt.

Mehr lesen - Münsterer Gericht: Kaffee und Brötchen sind kein vollwertiges Frühstück