Rekordmäßige Drohnen-Show in China: 1.180 Luftfahrzeuge führen Flugfiguren am Himmel auf

Rekordmäßige Drohnen-Show in China: 1.180 Luftfahrzeuge führen Flugfiguren am Himmel auf
1.180 Drohnen haben eine spektakuläre Show am Himmel über der chinesischen Stadt Guangzhou abgeliefert.

Die Drohnen führten in einer synchronisierten Bewegung verschiedene Kunstflugfiguren vor Augen prominenter Gäste vor. Die Veranstaltung sei ein Teil der Eröffnungsfeier vor dem Fortune Global Forum in China gewesen. Für den Trick soll man nur eine Konsole und einen Betreiber gebraucht haben. Dabei belaufe sich das Gesamtgewicht der 1.180 Drohnen auf ungefähr eine Tonne. Das Betriebssystem wurde von dem Startup eHang entwickelt und lässt mehrere hundert Drohnen in der Luft schweben, ihre Positionen gleichzeitig anpassen und im Notfall auch während der Show landen, ohne einander zu behindern. Mit der beindruckenden Zahl soll die Drohnenbrigade den vorherigen Rekord gebrochen haben, der Anfang des Jahres in derselben chinesischen Stadt aufgestellt worden war.  

Mehr lesen - Сhinesische Luftwaffe präsentiert Drohnenbrigade während "Kriegsmanövers" in Xinjiang