icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Grüne machen Druck für nationalen Glyphosat-Ausstieg

Grüne machen Druck für nationalen Glyphosat-Ausstieg
Grüne machen Druck für nationalen Glyphosat-Ausstieg (Symbolbild)
Nach dem deutschen Ja zu einer weiteren Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat in der EU machen die Grünen Druck für nationale Beschränkungen. "Deutschland muss zusammen mit Frankreich einen schnellstmöglichen Glyphosat-Ausstieg auf den Weg bringen", sagte Fraktionschef Anton Hofreiter der Deutschen Presse-Agentur.

Im Entwurf eines Antrags, den die Grünen an diesem Dienstag in den Bundestag einbringen wollen, fordern sie einen "Ausstiegsplan mit umweltverträglichen Alternativen". Zudem sei sofort der Einsatz zum privaten Gebrauch und auf öffentlichen Flächen zu verbieten. Für die Landwirtschaft seien "größtmögliche Anwendungsbeschränkungen" nötig.

Grünen-Experte Harald Ebner sagte, nach Christian Schmidts "Brüsseler Egotrip" gehe es jetzt um Schadensbegrenzung. "Wir brauchen konkrete und schnell umsetzbare Maßnahmen für einen zügigen Glyphosat-Ausstieg." Dem sollten sich auch die vielen Politiker von Union und SPD nicht verschließen, die sich zuletzt glyphosatkritisch geäußert hätten.

Auch die Linke will am Dienstag einen Glyphosat-Antrag einbringen. Nach dpa-Informationen wird die Bundesregierung laut Entwurf darin aufgefordert, "einen Gesetzentwurf vorzulegen, der glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel unverzüglich nach Inkrafttreten auf nationaler Ebene verbietet". (dpa)

Mehr lesen:  Steinmeier Fakenews Spiegel Fakenews Glyphosat Fakenews | 451 Grad Fakenews

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen