icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Schicksal russischer Militärstützpunkte in Syrien bestimmt

Schicksal russischer Militärstützpunkte in Syrien bestimmt
Schicksal russischer Militärstützpunkte in Syrien bestimmt
Russische Militärstützpunkte in Syrien Hmeimim und Tartus sollen nach dem Ende der Militäroperation der russischen Streitkräfte auch weiter funktionieren. Das teilte der Vorsitzende des Verteidigungskomitees in der russischen Staatsduma, Wladimir Schamanow, der Nachrichtenagentur Interfax mit.

Dem Abgeordneten zufolge ist in Syrien eine Phase der Postkonflikt-Regulierung gekommen. Sie sei kompliziert und habe ihre Besonderheiten. Russland habe in diesem Bereich große Erfahrung. Schamanow betonte außerdem, dass der Plan zur Postkonflikt-Regulierung bald präzisiert wird. Im Rahmen dieses Prozesses soll auch der Zeitplan zum Abzug der russischen Truppen aus Syrien zusammengestellt werden.

Mehr lesenRussisches Militär: Syrien von Terrormiliz IS komplett befreit

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen