Fettes Essen verzehren und schlank bleiben? Übergewicht ist vermeidbar, sagen Forscher

Fettes Essen verzehren und schlank bleiben? Übergewicht ist vermeidbar, sagen Forscher
Fettes Essen verzehren und schlank bleiben? Übergewicht ist vermeidbar, sagen Forscher
US-amerikanische Wissenschaftler an der Medizinischen Fakultät der Washington Universität haben festgestellt, wie man die Fettleibigkeit vermeiden könnte, auch wenn zu viel fettes Essen verzehrt würde.

Die Forscher haben ihre Ideen in vitro, also in einer kontrollierten künstlichen Laborumgebung, an Mäusen getestet. Es gelang ihnen, Mäuse herauszuzüchten, in deren Fettzellen der sogenannte Hedgehog-Signalweg aktiviert wurde. Dieser Erbfaktor sorgt für die Aufrechterhaltung der Homöostase in Geweben, die von Fettzellen gebildet werden. Die Studie bewies, dass das modifizierte Gen Hedgehog-Signalweg die Einlagerung von Fetttröpfchen in die Fettzellen unterdrückt und dadurch die Fettleibigkeit bremst. Nicht die Anzahl der Fettzellen, sondern ihre Größe sei für Übergewicht verantwortlich.

Mehr lesen - Wissenschaftler finden heraus, wie fettes Essen Organismus zerstört