Taucher entdeckt Eselsstatue in Hut vor ägyptischer Küste

Taucher entdeckt Eselsstatue in Hut vor ägyptischer Küste
Taucher entdeckt Eselsstatue in Hut vor ägyptischer Küste
Ein Taucher soll vor der ägyptischen Küste einen raren Fund gemacht haben: Tief unter Wasser entdecke er zusammen mit seinen Kollegen im Roten Meer eine Statue, die einen Esel darstellt. Dies berichtet die US-amerikanische Nachrichtenagentur UPI.

Witali Basarow soll im Vormonat beim Tauchen im Roten Meer auf eine ungewöhnliche Statue gestoßen sein, die ihn und seine Freunde vor eine Reihe von Rätseln stellte. Am Meeresgrund entdeckten die Taucher die Statue von einem Esel, von Krebstieren und Weichtieren komplett überwuchert. Den Kopf des Esels zierte ein Hut, der unterdessen überhaupt nicht so alt wirkte wie die Statue selbst. Als die Taucher ihren Fund unter die Lupe nahmen, stellte sich heraus, dass auch Fische den Esel offenbar schön und praktisch fanden und ihn als Versteck nutzten.  

Mehr lesen - Aufblasbare Pinguine und Geflügel statt Wildtiere: Chinesischer Zoo enttäuscht Besucher