Britisches Ehepaar verwandelt alte Barge in schwimmendes Luxushotel für 482.000 Euro

Britisches Ehepaar verwandelt alte Barge in schwimmendes Luxushotel für 482.000 Euro
Britisches Ehepaar verwandelt alte Barge in schwimmendes Luxushotel für 482.000 Euro
Ein britisches Ehepaar, Bonny und Andy Cowley, hat eine im Jahr 1924 gebaute Barge in ein schwimmendes Hotel auf der Themse verwandelt. Das Geschäft läuft gut und der Umsatz für die letzten zwei Jahre beträgt 160.000 Pfund. Nun wollen Bonny und Andy Cowley ihr Hotel für 425.000 Pfund Sterling (etwa 482.000 Euro) verkaufen, um sich zur Ruhe zu setzen.

Die Barge "African Queen" wurde den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts in den Niederlanden gebaut, in den 70er Jahren erlebte das Schiff eine Renovierung. Das Ehepaar kaufte die Barge im Jahr 2004 für 100.000 Pfund Sterling in Irland. Dann gaben die Ehegatten 150.000 Pfund für die Modernisierung des Schiffes aus, die Arbeiten dauerten 20 Monate. "Das Schiff war in einem schrecklichen Zustand, als wir es gekauft haben", zitierte die Zeitung Daily Mail Frau Cowley. "Aber wir haben darin Potential gesehen und uns einfach in das Boot verliebt".

Mehr lesenUnited Hairlines: Schottin öffnet Schönheitssalon in Vintage-Flugzeug