Früchte-Unfall: Mit Mandarinen beladener LKW in ukrainischer Stadt umgekippt

Früchte-Unfall: Mit Mandarinen beladener LKW in ukrainischer Stadt umgekippt
Früchte-Unfall: Mit Mandarinen beladener LKW in ukrainischer Stadt umgekippt
In der ukrainischen Stadt Dnipro ist am Sonntag nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto ein Lastkraftwagen umgekippt, der Mandarinen geladen hatte. Der Fahrer des LKWs verließ den Ort des Zwischenfalls. Der Großteil des geladenen Guts geriet auf die Fahrbahn. Der Schaden war so groß, dass der Verkehr auf der Straße nur noch schleppend vorangehen konnte.

Um die unerwartete Mandarinenschwemme zu beseitigen, mussten die Behörden schwere Technik sowie Kehrmaschinen einsetzen. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich bereits im Sommer in den USA ereignet. Damals kippte ein Laster um, der gefrorene Pizzen geladen hatte. Eine lebhaft befahrene Autobahn musste daraufhin für vier Stunden abgesperrt werden, bis die Folgen der gastronomischen Katastrophe beseitigt werden konnten.

Mehr lesenVerkehrschaos der anderen Art: Randvoll mit Pizzen beladener LKW kippt in den USA um