Syrische Armee zeigt IS-Waffentrophäen

Syrische Armee zeigt IS-Waffentrophäen
Syrische Armee zeigt IS-Waffentrophäen
Die syrische Armee hat Waffen des "Islamischen Staates" (IS) gezeigt, die im Südwesten des Gouvernements Deir ez-Zor erbeutet wurden. Syriens Armeeangehörige konnten das Kampfgerät der Terrorogranisation in Al-Aschra, Subeichan und Salichia beschlagnahmen. Das sichergestellte Arsenal wurde von dem staatlichen Fernsehsender SANA gezeigt.

Unter den Waffentrophäen waren Tausende von Schusswaffen, Granatwerfer, Fla-Kanonen und großkalibrige Panzer-Maschinengewehre. Syriens Armee erbeutete darüber hinaus mehrere Wagen, die mit Geschützen ausgestattet waren. Unter den sichergestellten Waffen gab es auch Kriegswerkzeuge aus US- und EU-Produktion. Nach Angaben des syrischen Armeekommandos sollen die westlichen Waffen in die Hände der Extremisten infolge eines Pentagon-Programms gelangt sein, mit dem die USA ihre Verbündeten unterstützen. (RIA Nowosti)