Chinesischer Ölkonzern: Neues Ölfeld im Nordwesten des Landes entdeckt

Chinesischer Ölkonzern: Neues Ölfeld im Nordwesten des Landes entdeckt
Chinesischer Ölkonzern: Neues Ölfeld im Nordwesten des Landes entdeckt
Der staatliche chinesische Ölkonzern China National Petroleum Corporation (CNPC) hat mitgeteilt, ein neues Ölfeld mit Rohölreserven in Höhe von über 500 Millionen Tonnen im nordwestlichen Teil des Landes entdeckt zu haben. Dies berichten die staatlichen Medien Chinas.

Nach Angaben der Wirtschaftszeitung Financial Times soll die Entdeckung nach mehr als zehn Jahren der Suche gemacht worden sein. Die bestätigten Reserven des Ölfelds in der nordwestlichen Provinz Xinjiang sollen bis 520 Millionen Tonnen betragen, hieß es im Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Große Ölkonzerne wie die PetroChina und die CNOOC versuchen, ihre Anstrengungen zur Erschließung neuer Ölfelder zu verdoppeln, während die Inlandsproduktion auf existierenden Ölfeldern zurückgeht.

Mehr lesen - Erdöltransport verdoppelt: Zweites Erdölpipeline-Projekt zwischen China und Russland abgeschlossen