Tropensturm in Südindien – mindestens neun Tote und 70 Verletzte

Tropensturm in Südindien – mindestens neun Tote und 70 Verletzte
Tropensturm in Südindien – mindestens neun Tote und 70 Verletzte
Ein tropischer Wirbelsturm hat in Südindien schwere Verwüstungen hinterlassen. Dabei sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Dies berichteten Behörden und lokale Medien am Freitag. Mehr als tausend Bewohner mussten wegen des Tropensturms "Ockhi" im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu in Sicherheit gebracht werden.

Mindestens 70 Fischer wurden nach offiziellen Angaben seit Donnerstag noch vermisst. Das Militär habe Suchaktionen auf See gestartet, berichtete ein Nachrichtensender. Das Wetter erschwere aber die Bemühungen. Der Tropensturm ist inzwischen vom indischen Festland abgezogen und steuert nun auf die Lakkadiven-Inseln zu, warnte der indische Wetterdienst. (dpa)

Mehr lesenTropensturm "Damrey" fordert mindestens 27 Menschenleben in Vietnam