Jim Beam stellt smarte Karaffe vor, die auf Sprachbefehl Whiskey einschenkt

Jim Beam stellt smarte Karaffe vor, die auf Sprachbefehl Whiskey einschenkt
Jim Beam stellt "smarte Karaffe" vor, die Whiskey nach Sprachbefehl schenkt
Einer der größten Whiskey-Hersteller, die US-amerikanische Firma Jim Beam hat den "ersten Dekanter mit künstlicher Intelligenz" vorgestellt. Das neue Gerät heißt Jim und ist mit einem Voice-Assistent ausgestattet. Dieser „Helfer“ ist absolut hilflos bei alltäglichen Aufgaben, kann aber Fragen über Alkohol beantworten und Whiskey in ein Glas schenken.

Die Karaffe ist eine Parodie auf smarte Lautsprecher wie Amazon Echo oder Google Home. Sie kann nicht auf die Frage über das Wetter antworten. Sie wird aber sagen, dass "es perfektes Wetter ist, um Whiskey zu genießen". Auf den Aufnahmen wird die Stimme von Fred Noe benutzt. Er ist der Vertreter der bereits siebten Generation der Familie Beam, die die Firma leitet. Alle smarten Devices sind bereits ausverkauft.

Mehr lesenGoogle gibt Journalisten Testgeräte aus – Vernetzte Lautsprecher hören ständig zu