Keine Chance für Schwarzhändler: Brüsseler Flughafen stellt neuen Schmuggel-Scanner vor

Keine Chance für Schwarzhändler: Brüsseler Flughafen stellt neuen Schmuggel-Scanner vor
Keine Chance für Schwarzhändler: Brüsseler Flughafen stellt neuen Schmuggel-Scanner vor
Am Montag wurde am Flughafen Brüssel-Zaventem der mobile Scanner Z Backscatter Van präsentiert. Er soll Rauschgift, Sprengstoffe und Schmuggelwaren erkennen können.

Der Sender RTBF zeigte Bilder, auf denen ein mit Technik gefüllter Kleinlaster mithilfe von Röntgenstrahlen ein großes Flugzeug innerhalb von zehn Minuten durchsucht. Der Laster kann unterschiedliche Gefahrenformen erkennen, wird jedoch nicht auf allen, sondern nur auf risikoreichen Strecken eingesetzt.

Mehr lesen – Arbeitsloser findet Sicherheitsdaten zu Londoner Flughafen

Belgiens Finanzminister Johan Van Overtveldt, der der Vorstellung beiwohnte, meint, diese Erfindung sei ein wichtiges Wirtschaftsinstrument, da Schmuggel der Staatswirtschaft einen enormen Schaden zufügt. Der Scanner wurde vom Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung finanziert.