Brasiliens Präsident erholt sich nach Herzoperation

Brasiliens Präsident erholt sich nach Herzoperation
Brasiliens Präsident erholt sich nach Herzoperation
Brasiliens Präsident Michel Temer hat am Freitagabend (Ortszeit) eine Operation am Herzen erfolgreich überstanden. Der Eingriff fand in einem Krankenhaus in São Paulo statt. Die Ärzte griffen im Fall des Politikers auf eine Angioplastie zurück, um drei verengte koronare Blutgefäße zu erweitern. Michel Temer bekam einen Stent.

Darüber hinaus untersuchten die Ärzte den Präsidenten im Zusammenhang mit einem früheren urologischen Eingriff, dem sich Michel Temer Ende Oktober unterzogen hatte. Das brasilianische Staatsoberhaupt soll innerhalb von zwei Tagen das Bett hüten, um sich nach der Operation vollständig zu erholen. (RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Dilma Rousseff in Berlin: "In Brasilien hat ein neoliberaler Putsch stattgefunden"