Für alle Konfessionen geeignet: Inder erfinden Handy-App zum Kampf gegen Porno-Sucht

Für alle Konfessionen geeignet: Inder erfinden Handy-App zum Kampf gegen Porno-Sucht
Für alle Konfessionen geeignet: Inder erfinden Handy-App zum Kampf gegen Porno-Sucht
Indische Neurologen haben die Smartphone-Anwendung "Har Har Mahadev" entwickelt, die dazu berufen ist, Nutzer vom Zugriff auf Videos für Erwachsene abzuhalten. Ihrem Namen bekam sie von einem hinduistischen Gesang, der an den Kampf Shivas gegen alles Böse ermahnt.

Bei jedem Versuch, an XXX- oder Gewalt-Content zu gelangen, spielt die App religiöse Gesänge und Gebete ab, schreibt The Guardian. Dem Urheber der Software, Professor für Neurologie an der Banaras Hindu University, Vijay Nath Mishra, zufolge soll das Sortiment bald auch durch inspirierende Reden von Mahatma Gandhi und Nelson Mandela sowie muslimische Gebete ergänzt werden, damit die App "von Vertretern aller Religionen bequem benutzt werden könnte". "Pornografie-Sucht kann nicht behandelt werden, aber das ist ein bescheidener Versuch, jemandes Verhalten zu verändern", so Mishra.

Mehr lesenImmer her mit euren Nacktbildern: Facebook will Nutzer auf kuriose Weise schützen