Alle WM-Teilnehmer für Russland 2018 stehen fest - Peru als letztes Team qualifiziert

Alle WM-Teilnehmer für Russland 2018 stehen fest - Peru als letztes Team qualifiziert
Alle WM-Teilnehmer für Russland 2018 stehen fest - Peru als letztes Team qualifiziert
Als letzte Mannschaft hat sich Peru erstmals seit rund 35 Jahren wieder für die Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Im Nationalstadion von Lima gewann das Team im letzten Play-Off-Spiel der WM-Qualifikation am Mittwochabend (Ortszeit) gegen den Ozeanien-Vertreter Neuseeland mit 2:0 und löste damit das Ticket für das WM-Turnier im Sommer 2018 in Russland.

Das Hinspiel war in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington 0:0 ausgegangen. Die acht Vorrundengruppen der 32 Mannschaften werden am 1. Dezember ausgelost.

Mehr lesenJubelnde Schwedische Fußballspieler feiern Sieg in WM-2018-Qualifikation und zerstören TV-Studio

Peru nahm bislang an vier Weltmeisterschaften teil und erreichte 1970 das Viertelfinale. Seit 1982, als man in der Vorrunde gegen den damaligen Überraschungsdebütanten Kamerun, den späteren WM-Dritten Polen und den späteren Weltmeister Italien ausschied, haben es die Anden-Kicker aber nicht mehr zur Endrunde geschafft. In den Spielen gegen Neuseeland musste Peru auf seinen Kapitän Paolo Guerrero verzichten. Der frühere Bundesligaspieler des FC Bayern München und des Hamburger SV steht unter Dopingverdacht. Neuseeland war bisher 1982 und 2010 dabei. (dpa/rt deutsch)