Facebook blockiert Weihnachtskarte mit Rotkehlchen wegen "sexuellen Inhalts"

Facebook blockiert Weihnachtskarte mit Rotkehlchen wegen "sexuellen Inhalts"
Facebook blockiert Weihnachtskarte mit Rotkehlchen wegen "sexuellen Inhalts"
Das soziale Netzwerk Facebook hat eine Weihnachtskarte blockiert, auf der ein Rotkehlchen dargestellt wurde. Facebook erklärte seine Entscheidung dadurch, dass der Verkauf von Waren für Erwachsene unzulässig sei. Wie die Autorin des Bildes, die schottische Künstlerin Jackie Charlie, auf ihrem Facebook-Profil erzählte, wollte sie eine Serie von Weihnachtskarten verkaufen, schaffte es wegen des Verbots aber nicht.

Die Künstlerin war ratlos. Es habe absolut nichts unangebrachtes in den Bildern gegeben. „Es gab keine Trigger-Wörter in der Beschreibung. Das Vogel wurde nicht als "Redbreast" (auf Englisch "rote Brust") sondern einfach "Robin" ("Rotkehlchen") genannt", sagte Charlie. Sie fügte hinzu, dass sie keine Antwort von Facebook erhielt. Jedoch führte die mediale Diskussion zur Aufhebung des ursprünglichen Verbots.

Mehr lesenFacebook blockiert Aladdin-Meme wegen „Gewaltdarstellung“