Vermischung von Epochen: Frau mit vermeintlichem iPhone auf Gemälde aus 19. Jahrhundert dargestellt

Vermischung von Epochen: Frau mit vermeintlichem iPhone auf Gemälde aus 19. Jahrhundert dargestellt
"Frau mit iPhone" auf Gemälde aus 19. Jahrhundert dargestellt
Ein Internetnutzer will auf dem Gemälde von Ferdinand Georg Waldmüller "Die Erwartete", das im Jahr 1860 geschaffen wurde, ein Merkmal unserer Zeit bemerkt haben – ein iPhone. Der Nutzer veröffentlichte das Bild auf seinem Twitter-Profil und schrieb, dass es so aussieht, als ob die Frau eine Dating-App auf ihrem Handy benutze.

Andere Nutzer wunderten sich in ihren Kommentaren darüber, wie moderne Technologien die Auffassung eines dargestellten Geschehens beeinflussen. Wenn wir heute etwa eine junge Frau sehen, die einen kleinen Gegenstand in ihren Händen anblickt, denken wir, dass es um ein Handy geht. Tatsächlich hält die Frau auf dem Bild ein kleines Gebetbuch in den Händen.

Mehr lesenTwittert der Kerl etwa? - Indianer mit iPhone auf Fresko aus dem Jahr 1937 abgebildet