Vietnamesische Cybersicherheitsexperten tricksen Apples Face ID aus

Vietnamesische Cybersicherheitsexperten tricksen Apples Face ID aus
Vietnamesische Cybersicherheitsexperten tricksen Apples Face ID aus
Die vietnamesische Cyber Security-Firma Bkav will einen Weg gefunden haben, um die von Apple gerühmte Gesichtserkennungstechnologie Face ID zu umgehen.

Als das US-amerikanische Technologieunternehmen Apple sein neues, lang erwartetes Produkt iPhoneX vorgestellt hat, prahlte es damit, dass sogar die raffiniertesten Masken sein Gesichtserkennungssystem kaum überlisten könnten. Jetzt wollen die Cybersicherheitsexperten der vietnamesischen Firma Bkav Apples Face ID mit einer Maske aus dem 3D-Drucker ausgetrickst haben. Die Maske stellt einen weißen Gesichtsabdruck mit farbigen Augen, Nase und Mund dar. Dabei seien die Augen der Maske bloß zweidimensionale Bilder. Die Anfertigung der Maske habe ungefähr fünf Tage in Anspruch genommen. Jedoch erwähnen die Vertreter der Firma, dass es keine große Gefahr für "gewöhnliche Nutzer" bestehe, weil die Anfertigung einer solcher Maske ziemlich kompliziert sei.  

Mehr lesen - Österreichischer Software-Entwickler warnt vor heimlichen Foto- und Videoaufnahmen des iPhones