Britin setzt auf Clubs mit schönen Namen und gewinnt im Toto 652.000 Euro

Britin setzt auf Clubs mit schönen Namen und gewinnt im Toto 652.000 Euro
Britin setzt auf Clubs mit schönen Namen und gewinnt im Toto 652.000 Euro (Symbolbild)
Eine Britin hat im Toto 574.000 Pfund (umgerechnet 652.000 Euro) gewonnen. Bei ihrer Wette ließ sie sich nicht von objektiven Informationen leiten, sondern griff auf subjektive Empfindungen zurück. Ausschlaggebend war für sie die "Schönheit" der Clubnamen.

Die 59-jährige Einwohnerin der Stadt Sheppey in der Grafschaft Kent setzte auf den Sieg der zwölf Fußballclubs lediglich ein Britisches Pfund. Dabei galten elf der zwölf Mannschaften unter Buchmachern als abstiegsgefährdet. Ein Fußballteam aus der Glücksliste konnte sein Treffen auf den letzten Drücker in der 92. Minute für sich entscheiden. Wie der Buchmacher William Hill bekanntgab, habe sich die Frau nie ernst für Fußball interessiert, während ihr Mann seit dem 18. Lebensjahr jedes Wochenende jeweils ein Pfund für Wetten ausgebe. Die 59-Jährige mache das erst seit sechs Jahren. (Lenta.ru)

Mehr lesen:  Doppelglück: US-Amerikanerin kauft zwei Lottoscheine und gewinnt zweimal - insgesamt Million Dollar