Chewie, wir sind zuhause: Verstecktes Star-Wars-Raumschiff auf Google Maps gesichtet

Chewie, wir sind zuhause: Verstecktes Star-Wars-Raumschiff auf Google Maps gesichtet
Chewie, we’re home: Versteckter Star-Wars-Raumschiff auf Google Maps gesichtet
Der Online-Kartendienst Google Maps hat den Fans der Film-Franchise Star Wars geholfen, das legendäre Raumschiff Millennium Falcon in der realen Welt du entdecken. Das Raumschiffsmodell war etwa 43 Kilometer südwestlich von London entfernt in der Nähe eines Golfklubs unter den Bäumen versteckt.

Das erstmals im Jahre 1977 gezeigte naturgetreue Raumschiff wurde hier vom Filmstab der achten Episode der Filmreihe "Star Wars: Die letzten Jedi" hinterlassen, berichtet die Zeitung New York Post. In der letztens veröffentlichten Trailer-Version des Streifens kann man sehen, wie Luke Skywalker ins Cockpit desselben Millennium Falcon eintritt. Die Weltpremiere der Episode wurde für den 15. Dezember angesetzt.

Mehr lesenGoogle Street View blendet Foto von mysteriösem Wesen aus