Körperliche Freuden: Restaurant in Frankreich beköstigt Nudisten

Körperliche Freuden: Restaurant in Frankreich beköstigt Nudisten
In Frankreich hat das landesweit erste FKK-Restaurant geöffnet. Das Speiselokal befindet sich in der Hauptstadt Paris. Seit Donnerstag wird dort völlig nackt gegessen. Gleichzeitig kann das Etablissement in der Rue de Gravelle 40 Besucher empfangen. Sie müssen sich in der Garderobe am Eingang ausziehen.

Die Fenster des Restaurants sind zugehängt. Daher haben die Gaffer keine Chance zu erfahren, was im Inneren vor sich geht. Der Name des Lokals – O'Naturel – ist vielsagend und spielt sowohl auf Speisen und Getränke ohne künstlichen Zusatz als auch auf Auftritte im Evas- bzw. Adamskostüm an. Eine durchschnittliche Rechnung beträgt 30 Euro. (RIA Nowosti/Daily Mail)

Mehr lesen:  Gregor Gysi macht Wahlkampf am FKK-Strand - mag sich aber nicht mehr ausziehen