Tropensturm "Damrey" fordert mindestens 27 Menschenleben in Vietnam

Tropensturm "Damrey" fordert mindestens 27 Menschenleben in Vietnam
Tropensturm "Damrey" fordert mindestens 27 Menschenleben in Vietnam
Beim Tropensturm "Damrey" sind in Vietnam mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Das Unwetter traf am Samstagmorgen auf Land. "Damrey" könnte zum stärksten Taifun in Vietnam seit dem Jahr 2001 werden. Am stärksten wurde die Küstenstadt Nha Trang getroffen. Der Sturm beschädigte in der Region mehr als 49.000 Behausungen. Zudem wurden landwirtschaftliche Flächen und Hunderte Fischerboote zerstört. Den Behörden zufolge mussten Zehntausende ihre Häuser verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Nur 500 Kilometer von Nha Trang entfernt soll in der kommenden Woche der Gipfel der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) in Da Nang stattfinden. Vom 8. bis zum 10. November treffen dort die Spitzen der Asien- und Pazifikstaaten zusammen. Am Event nehmen unter anderem Russlands Präsident Wladimir Putin, US-Präsident Donald Trump, Chinas Staatsoberhaupt Xi Jinping und Japans Premier Shinzo Abe teil. (dpa/RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Donald Trump erwartet Treffen mit Wladimir Putin