Stählerne Faust: Chinese knackt 302 Walnüsse in weniger als einer Minute mit bloßer Hand

Stählerne Faust: Chinese knackt 302 Walnüsse in weniger als einer Minute mit bloßer Hand
Stählerne Fäuste: Chinese knackt 302 Walnüsse in 56 Sekunden mit bloßen Händen
Der chinesische Kung-Fu-Meister Li Weijun hat einen neuen Weltrekord aufgestellt, indem er 302 Walnüsse mit seiner bloßen rechten Hand in 55.87 Sekunden geknackt hat. Damit übertraf er den Rekord seines indischen Vorgängers Prabhakar Reddy um 90 Schalenfrüchte.

Weijun trainiert seit bereits 27 Jahren verschiedene Kampfkunststile. Unter anderem verwendet er die sogenannte Methode der "eisernen Faust", wodurch seine rechte Hand viel härter ist als die eines untrainierten Menschen. Laut seinen eigenen Worten war sein Ziel, es in das Guinness-Buch der Rekorde zu schaffen, um die traditionelle chinesische Kultur und die Kampfkünste in der ganzen Welt zu popularisieren.

Mehr lesenSprung ins kalte Wasser: 245 Draufgänger versuchen neuen Brückensprung-Rekord aufzustellen [FOTO]