Sohn des ukrainischen Innenministers festgenommen – Verdacht auf Bestechungsfall

Sohn des ukrainischen Innenministers festgenommen – Verdacht auf Bestechungsfall
Sohn des ukrainischen Innenministers festgenommen – Verdacht auf Bestechungsfall
In der Ukraine hat das Antikorruptionsbüro den Sohn des mächtigen Innenministers Arsen Awakow festgenommen. Dies wurde der Internetseite Ukrajinska Prawda am Dienstag aus mehreren Quellen bestätigt. Das Antikorruptionsbüro in Kiew sprach nur von einer "Privatperson". Awakows Sohn vertrat nach Medienberichten in einem Gerichtsprozess eine Firma, die 2015 Rucksäcke zu einem überhöhten Preis an die Nationalgarde geliefert haben soll.

Die Schadenssumme wurde mit umgerechnet knapp 450.000 Euro angegeben. Ein ehemaliger Stellvertreter Awakows und ein Firmenvertreter wurden ebenfalls festgenommen. Das Innenministerium sprach in einer Mitteilung von politisch motivierten Ermittlungen. (dpa)

Mehr lesen"US-Behörden wissen alles" - Rada-Abgeordneter wirft Poroschenko groß angelegte Korruption vor