Gewichtheben: Russe kommt auf 440 Kilo bei schwerer Langhantel und stellt Weltrekord auf

Gewichtheben: Russe kommt auf 440 Kilo bei schwerer Langhantel und stellt Weltrekord auf
Gewichtheben: Russe kommt auf 440 Kilo bei schwerer Langhantel und stellt Weltrekord auf (Symbolbild)
Dem russischen Schwerathleten Juri Belkin ist es gelungen, einen neuen Rekord im Gewichtheben aufzustellen. Nach Angaben des russischen Fernsehsenders NTV soll der Sportler den bestehenden Rekord gebrochen haben, indem er insgesamt 440 Kilo der schweren Langhantel im Zweikampf aus Reißen und Stoßen erfolgreich bewältigte.

Dabei wiegt der russische Gewichtheber selbst nur 103 Kilo. Daraus lässt sich schließen, dass der Sportler in den beiden Disziplinen ein Gewicht zur Hochstrecke brachte, das insgesamt vier Mal so schwer wie sein Körper ist. Der bisherige Rekord stammte mit 436 Kilogramm von Andrej Aramnau aus Weißrussland, der diesen bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 aufstellte.

Mehr lesen - Russische Basketballspielerin für Frau mit längsten Beinen der Welt erklärt