74-jähriger Ninja kommt in Haft: Japans Polizei fasst Haus- und Ladendieb nach acht Jahren Fahndung

74-jähriger Ninja kommt in Haft: Japans Polizei fasst Haus- und Ladendieb nach acht Jahren Fahndung
74-jähriger Ninja kommt in Haft: Japans Polizei fasst Haus- und Ladendieb nach acht Jahren Fahndung (Symbolbild)
Die japanische Polizei hat einen Dieb gefasst, der acht Jahre lang Häuser und Läden bestohlen haben soll. Die Ermittler stellen fest, dass es sich bei dem Kriminellen um einen 74-Jährigen handelte. Einheimische Medien tauften den Mann wegen seiner unabänderlich dunklen "Uniform" und Geschicklichkeit auf "Ninja von Heisei".

Japans Staatsanwaltschaft legt nun dem Einwohner von Osaka namens Mitsuaki Tanigawa zur Last, 250 Verbrechen begangen zu haben. Der "Ninja" soll demnach seit dem Jahr 2009 mehr als 260.000 US-Dollar in Geschäften und Wohnhäusern gestohlen zu haben. Der Angeklagte hat seine Schuld bereits eingestanden. "Wäre ich etwas jünger, hätte man mich nie geschnappt", soll er im Verhör gesagt haben. (TJournal.ru)

Mehr lesen:  Grüner Code aus dem Film "Matrix" entpuppt sich als Sushi-Rezept [VIDEO]