Kampffahrzeug des 21. Jahrhunderts in den USA getestet

Kampffahrzeug des 21. Jahrhunderts in den USA getestet
Kampffahrzeug des 21. Jahrhunderts in den USA getestet
Die Firma Honeywell Aerospace hat ein Militärfahrzeug getestet, das sie im Rahmen des Programms Ground X-Vehicle Technology entwickelt hatte. Das Programm, unterstützt von der Agentur für Verteidigungs-Forschungsprojekte des US-Verteidigungsministeriums (DARPA), arbeitet an "wendigen, schnellen und intelligenten" Kampffahrzeugen. Dabei sollen diese auch imstande sein, sich selbst vor Feinden zu schützen.

Der neue "Kampfwagen", der für einen Fahrer im Inneren gedacht ist, hat keine Fenster. Die Bilder von draußen werden mittels Kameras und der entsprechenden Software ins Innere des Wagens übertragen. Während der Testreihen fuhr das Fahrzeug durch ein vorbereitetes Gelände mit einer Höchstgeschwindigkeit von 56 Kilometer pro Stunde. Die US-Armee und das US Marine Corps haben bereits ihr Interesse an diesem Projekt zum Ausdruck gebracht, zitierte die Zeitung Daily Mail Vertreter von DARPA.

Mehr lesenPanzertraktor: Ukrainischer Farmer präsentiert selbstgebautes Kampffahrzeug [FOTOS]