Russische Mikrobiologen erschaffen Bilder aus Bakterien und Pilzen [FOTOS]

Russische Mikrobiologen erschaffen Bilder aus Bakterien und Pilzen [FOTOS]
Russische Mikrobiologen "züchten" Bilder aus Bakterien und Pilzen [FOTOS]
Mikrobiologen aus Kamtschatka im Ferner Osten Russlands haben Bilder mithilfe von Bakterien in Petrischalen großgezogen. Das teilte das lokale Gesundheitsministerium mit.

Die Teilnehmer des russlandweiten Wettbewerbs "Die Schönheit der Mikrowelt" sollten Kolonien der Bakterien und Pilzen als Farben verwenden. Das Labor des AIDS-Zentrums bereitete drei Projekte vor. Auf dem ersten Bild wurde die Awatscha-Bucht mit den Vulkan und Klippen "Drei Brüder" gemalt. Auf dem zweiten stand ein fröhlicher Mann in Volkstracht der indigenen Völker von Kamtschatka. Und das dritte Gemälde sah wie ein Braunbär aus.

Mehr lesen - USA: Python mit Smiley-Muster nach acht Jahren Zucht [VIDEO]

Die Arbeit des Laboratoriums aus Kamtschatka siegte im Wettbewerb. Als Kampfpreis bekamen die Sieger spezialisierte Bücher über Mikrobiologie.