USA verweigern indonesischem Befehlshaber die Einreise

USA verweigern indonesischem Befehlshaber die Einreise
USA verweigern dem indonesischen Befehlsinhaber die Einreise
Dem indonesischen Befehlsinhaber General Gatot Nurmantyo wurde die Einreise in die USA verweigert, obwohl er eine Einladung vom Vorsitzenden des Gemeinsamen Ausschusses der Stabschefs Joseph Dunford hatte. Den Berichten des US-Fernsehsenders CNN zufolge sollte der indonesische General an der Konferenz zum Kampf gegen Extremismus teilnehmen, die vom 23. bis 24. Oktober abgehalten wird.

Der indonesische Militärchef musste am Samstag aus Jakarta nach Washington fliegen, aber kurz vor dem Abflug hat er eine Meldung der US-Grenzschutzbehörde mit dem Einreiseverbot erhalten. Der US-Botschafter in Indonesien hat sich schon bei dem indonesischen Außenminister für diesen Vorfall entschuldigt. Das US-Außenministerium und das Pentagon haben jedoch noch keine Kommentare gegeben. Jakarta fordert eine Erklärung aus Washington, warum eine solche Situation überhaupt möglich war.

Mehr lesenNorwegischer Ex-Premier wird auf US-Flughafen für potentiellen Terroristen gehalten