Slowenien wählt Staatschef

Slowenien wählt Staatschef
Slowenien wählt Staatschef
Im EU-Land Slowenien hat die Wahl des Staatspräsidenten begonnen. 1,7 Millionen Bürger sind am Sonntag aufgerufen, darüber zu entscheiden, wer in den nächsten fünf Jahren dieses vor allem repräsentative Amt besetzen soll. An dem Wahlrennen nimmt auch der amtierende Präsident Borut Pahor teil.

Neben dem 53-jährigen Politiker kandidieren für das Präsidentenamt weitere acht Kandidaten. Fünf von ihnen sind Frauen. Die Wahllokale sind von 7:00 bis 19:00 Uhr Ortszeit geöffnet. Manche Experten haben den Wahlkampf als entpolitisiert und trivial kritisiert. Vor diesem Hintergrund erwarten die Wahlforscher eine geringe Wahlbeteiligung. Sollte keiner der Kandidaten über 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können, müsste eine Stichwahl durchgeführt werden. Sie ist für den 12. November geplant. (RIA Nowosti/dpa)

Mehr lesen:  Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien erneut eskaliert