Messerattacke im Einkaufszentrum in Polen – mindestens ein Toter und acht Verletzte

Messerattacke im Einkaufszentrum in Polen – mindestens ein Toter und acht Verletzte
Messerattacke im Einkaufszentrum in Polen – mindestens ein Toter und acht Verletzte
Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Freitagabend die Besucher des Einkaufszentrums "VIVO!" in der polnischen Stadt Stalowa Wola angegriffen. Das teilte die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf den Rundfunk RFM FM mit.

Nach vorläufigen Angaben forderte die Gewalttat mindestens ein Menschenleben, weitere acht Personen wurden dadurch verletzt. Der Täter, ein 27-jähriger Pole, wurde inzwischen bereits festgenommen. Die Sicherheitskräfte ermitteln mittlerweile mögliche Motive des Verbrechens und fahnden nach eventuellen Komplizen des Angreifers. Die polnische Premierministerin Beata Szydło nahm die Ermittlung des Vorfalls unter eigene Aufsicht.

Mehr lesenMesserangriff in Kanada: Polizei vermutet terroristischen Hintergrund