145 Kilogramm schwere Frau setzt sich auf ihre Kusine und tötet sie dabei

145 Kilogramm schwere Frau setzt sich auf ihre Kusine und tötet sie dabei
Symbolbild
Eine 64-jährige US-Amerikanerin, Veronica Posey, ist wegen Mordes zweiten Grades angeklagt worden, nachdem sie sich auf ihre neunjährige Kusine Dericka gesetzt und sie damit getötet hat. Der tragische Zwischenfall ereignete sich im US-Bundesstaat Florida.

Wie die Zeitung Washington Post berichtete, bat Lindsays Mutter Veronica Posey, ihre unartige Tochter zu disziplinieren. Die 145 Kilogramm schwere Posey schlug ihre Kusine zuerst mit einem Lineal und einem Metallrohr. Als das Mädchen zu einem Sessel rannte, holte die Frau sie ein und setzte sich auf das Kind. Das Mädchen schrie, dass sie nicht atmen kann, aber Posey beendete die Bestrafung nicht. Als sie aufstand, war das Kind bereits in Ohnmacht. Es wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo es später starb. Es wurde festgestellt, dass der Tod durch einen Herzstillstand verursacht wurde. Die Eltern des Mädchens, die beim Zwischenfall auch zu Hause waren, wurden auch wegen Kindesmisshandlung angeklagt.

Mehr lesenAustralierin kann Ähnlichkeit ihres Sohnes mit Vater nicht ertragen und tötet ihn - 33 Jahre Haft