Durchsuchungen im Rockermilieu: Bundespolizei führt Großeinsatz in 16 NRW-Städten durch

Durchsuchungen im Rockermilieu: Bundespolizei führt Großeinsatz in 16 NRW-Städten durch
Durchsuchungen im Rockermilieu: Bundespolizei führt Großeinsatz in 16 NRW-Städten durch (Symbolbild)
Mehr als 700 Polizisten haben am Mittwochmorgen in 16 nordrhein-westfälischen Städten Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht. Hintergrund ist ein Verbot einer im Großraum Erkrath aktiven Gruppe der Hells Angels und deren Teilorganisation Clan 81 Germany durch das Innenministerium. Das Verbot ist nach Angaben der Polizei am Mittwoch in Kraft getreten.

Die Beamten hätten nun zunächst die Aufgabe, die Betroffenen darüber zu informieren, sagte eine Polizeisprecherin. Darüber hinaus seien Zufallsfunde von Beweismitteln nicht auszuschließen. Die Ermittler durchsuchten nach eigenen Angaben insgesamt mehr als 50 Gebäude. (dpa)

Mehr lesen:  Oktoberfest: Tiroler Blaskapellen spielen Nazi-Marsch