Gleitschirmfliegen mit 85? Britin bietet ihrem Alter die Stirn

Gleitschirmfliegen mit 85? Britin bietet ihrem Alter die Stirn
Eine 85-jährige Rentnerin aus Großbritannien hat nicht die geringste Lust, im Ruhestand zu Hause zu hocken. Seit neun Jahren führt Trish Wagstaff jedes Jahr einen Stunt für Wohltätigkeitszwecke auf – in diesem Monat flog sie mit einem Gleitschirm über das Scharrbild des Westbury White Horse in England.

Im Laufe ihres Ruhestands schwamm die 85-jährige mit Haien und sprang aus Flugzeugen. Dabei gelang es ihr, etwa 169.080 Euro zu sammeln. Ihr ganzes Leben lang war die Rentnerin mit einem Armeeangehörigen verheiratet und will sich an eine gefährliche Lebensart gewöhnt haben, da sie oft in Kriegsgebieten gewohnt hätten. Mit ihren Stunts fing sie aber erst an, als ihr Ehemann starb. Und zehn Jahre später denkt Trish Wagstaff nicht ans Aufhören. 

Mehr lesen - Stricken kann warten: 79-jährige Irin traut sich in Formel-1-Rennwagen [VIDEO]