Afghanische Polizei verhindert Anschlag in Kabul

Afghanische Polizei verhindert Anschlag in Kabul
Afghanische Polizei verhindert Anschlag in Kabul
Die Polizei in Afghanistan hat einen schweren Anschlag in der Hauptstadt Kabul verhindert. Nach Angaben des Innenministeriums stellten Sicherheitsbeamte am Samstagabend einen mit Sprengstoff-Kanistern beladenen Lastwagen sicher. Der Fahrer wurde bei einer Polizeikontrolle angeschossen und festgenommen.

Eine Tragödie sei verhindert worden, teilte der Ministeriumssprecher Nadschib Danisch am Sonntag auf Facebook mit. Die Behörden hätten einen Tipp über einen geplanten Anschlag erhalten. Ende Mai waren bei einem Anschlag mit einem Lastwagen in der Nähe der deutschen Botschaft in Kabul 150 Menschen getötet und mehr als 400 verletzt worden. Das Botschaftsgebäude wurde beschädigt. (dpa)

Mehr lesen: NATO richtet in Afghanistan Zentrum für Verwundete ein