icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Massenhaftes Fischsterben in Paraguay: Behörden sprechen von Sauerstoffmangel als Ursache [VIDEO]

Massenhaftes Fischsterben in Paraguay: Behörden sprechen von Sauerstoffmangel als Ursache [VIDEO]
Massenhaftes Fischsterben in Paraguay: Behörden sprechen von Sauerstoffmangel als Ursache
Mehrere Tausend Fische sind in einem Fluss in Paraguay umgekommen. Das Fischsterben wurde am Samstag (Ortszeit) von den Umweltbehörden einem starken Sauerstoffmangel im Fluss Confuso zugeschrieben. Die Ursache könne ein plötzlicher Tiefstand des Wasserpegels sein, der die Fortbewegung der Fische behindert und die Sauerstoffnot ausgelöst habe, teilte das Umweltsekretariat mit.

Dazu könnte ein plötzlicher Tiefstand des Wasserpegels geführt haben, der die Fortbewegung der Fische behindert und die Sauerstoffnot ausgelöst habe, teilte das Umweltsekretariat mit. Die Umweltbehörde versprach, die Situation binnen einer Woche genau zu verfolgen, und empfahl der örtlichen Verwaltung, die toten Fische aus dem Fluss zu entfernen, um eine Verseuchung des Stroms zu vereiteln. (dpa)

Mehr lesen:  Costa Rica: Tausende Fische verenden im Golf von Nicoya

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen