Niedersachsen wählt Landtag

Niedersachsen wählt Landtag
Niedersachsen wählt Landtag
Nur drei Wochen nach der Bundestagswahl wird am Sonntag in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Abstimmen können knapp 6,1 Millionen Menschen. Die Abstimmung wird bundesweit mit Spannung verfolgt. Die Wahllokale sind bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Wahl war ursprünglich für Anfang 2018 geplant. Wegen des überraschenden Wechsels einer Grünen-Abgeordneten zur CDU, musste jedoch die Abstimmung vorgezogen werden, denn seitdem hat die rot-grüne Regierung keine Mehrheit mehr. Laut Umfragen dürfte die Regierungsbildung schwierig ausfallen.

Ein Rekord zeichnet sich in Niedersachsen mit Blick auf die Briefwahl ab. Wie es aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur hervorgeht, haben in vielen Städten und Gemeinden so viele Wahlberechtigte wie noch nie seit mindestens 1986 Briefwahlunterlagen beantragt. (dpa)

Mehr lesen:  Niedersachsen: Neue Drohnen-Technik soll helfen, vermisste Menschen zu finden