Gabriel: US-Verhalten in Iran-Frage bringt Europa in gemeinsame Position mit Russland und China

Gabriel: US-Verhalten in Iran-Frage bringt Europa in gemeinsame Position mit Russland und China
Gabriel: US-Verhalten in Iran-Frage bringt Europa in gemeinsame Position mit Russland und China
Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel hat am Freitag in einem Interview erklärt, dass ein möglicher Verzicht der USA auf den Atomdeal mit dem Iran Europa "in der Iran-Frage in eine gemeinsame Position mit Russland und China gegen die USA bringt".

Er sagte auch, dass eine Kündigung des Iran-Abkommens "den Nahen Osten zur heißen Krisenregion machen würde", was "die unmittelbare Gefahr eines neuen Krieges" bedeuten könnte. Das Drama bestehe auch darin, dass das Iran-Abkommen zum Spielball US-amerikanischer Innenpolitik werden könne, betonte der Minister.

Mehr lesenChef der Internationalen Atomenergiebehörde bestätigt: Atom-Deal mit dem Iran funktioniert