Tschechische Einsatzkräfte helfen 300-Kilo-Frau aus ihrer Wohnung heraus

Tschechische Einsatzkräfte helfen 300-Kilo-Frau aus ihrer Wohnung heraus
Tschechische Einsatzkräfte helfen 300 Kilo schweren Frau aus ihrer Wohnung heraus
Eine extrem übergewichtige Patientin hat in Tschechien für einen komplizierten Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Um die 300 Kilogramm schwere Frau aus ihrer Wohnung zu retten, hätten die Einsatzkräfte die Eingangstür verbreitern und dabei Teile des Mauerwerks einreißen müssen, teilte eine Feuerwehrsprecherin in Pardubice (Pardubitz) am Montag mit.

Vor dem Haus sei ein Baum gefällt worden, um den Weg für einen Gabelstapler freizumachen, hieß es weiter. Aus Feuerwehrschläuchen sei eine Trage improvisiert worden. Ein Spezialkrankenwagen habe die Frau dann ins Krankenhaus gebracht. Der Einsatz habe sechs Stunden gedauert und neben Sanitätern 20 Feuerwehrleute beschäftigt. (dpa)

Mehr lesen - Kampf gegen Übergewicht verloren: Einstmals schwerste Frau der Welt an Blutvergiftung gestorben