icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Unfallfahrer von London nach Festnahme wieder frei

Unfallfahrer von London nach Festnahme wieder frei
Unfallfahrer von London nach Festnahme wieder frei
Nach dem Unfall in London, bei dem ein Auto in eine Menschenmenge gerast war, ließ die Polizei den Fahrer wieder frei. Der 47-Jährige wurde zunächst wegen des Vorwurfs der Verkehrsgefährdung festgenommen. Insgesamt hatte es elf Verletzte gegeben, als das Auto des 47-Jährigen nahe dem weltberühmten Natural History Museum Fußgänger erfasst hatte.

Wie die Polizei in London am Sonntag mitteilte, sei der Fahrer nach dem Vorfall am Samstag mit anderen neun Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus und danach auf eine Polizeiwache gebracht worden. Die Ermittlungen sollen allerdings nach der Entlassung am Sonntagmorgen weitergehen. (dpa)

Mehr lesen: Ursachenforschung nach Verkehrsunfall in London - Polizei sieht keinen Terrorhintergrund

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen