Explosionen an Tankstelle in Ghana: Mindestens fünf Tote und 45 Verletzte [VIDEO]

Explosionen an Tankstelle in Ghana: Mindestens fünf Tote und 45 Verletzte [VIDEO]
Explosionen an Tankstelle in Ghana: Mindestens fünf Tote und 45 Verletzte
Nach zwei Explosionen an einer Tankstelle in der ghanaischen Hauptstadt Accra sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 45 kamen mit Verletzungen davon. Nach Angaben der Behörden könnte die Zahl der Todesopfer weiter steigen. Zahlreiche Autos und Lastwagen brannten aus.

Örtliche Medien berichteten, dass am Samstagabend zunächst ein Flüssiggas-Transporter neben der Tankstelle explodiert sei. Demnach habe das Feuer übergegriffen und die Tankstelle in einem weithin sichtbaren Feuerball explodieren lassen. Der stellvertretende Informationsminister Kojo Oppong Nkrumah teilte mit, dass rund 200 Polizisten den Unglücksort weitgehend abgeriegelt hätten. Es habe im Laufe der Nacht noch kleinere Explosionen gegeben. Die Feuerwehr habe die Brände von Samstagabend aber unter Kontrolle gebracht.

Bei der Explosion einer Tankstelle in Accra im Juni 2015 waren mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. (dpa/RIA Nowosti/Life.ru)

Mehr lesen: Verdiente Lektion: Tankwart übergießt rauchenden Kunden mit Löschschaum [VIDEO]