Politik-Journalistin Sylke Tempel bei Sturmtief Xavier von Baum erschlagen

Politik-Journalistin Sylke Tempel bei Sturmtief Xavier von Baum erschlagen
Sturmtief "Xavier": Sieben Tote im Nord-Osten, Verkehr teilweise lahmgelegt
Am Donnerstagabend ist in Berlin die 54-jährige Politik-Expertin Sylke Tempel beim Sturm Xavier ums Leben gekommen. Die Journalistin und zwei weitere Frauen fuhren mit einem PKW, als ein umgefallener Baum an einer Kreuzung im Schwarzen Weg in Heiligensee die Straße blockierte. Zwei Insassen, darunter auch Tempel, stiegen aus, um Äste vom Weg zu räumen.

Dann wurde ein weiterer Baum entwurzelt und stürzte auf den Wagen und die daneben stehenden Frauen. Tempel soll dabei sofort tot gewesen sein, die andere Frau wurde verletzt. Dr. Sylke Tempel war Journalistin, Buchautorin und Politik-Expertin. Seit 2008 war sie Chefredakteurin der Zeitschrift "Internationale Politik".

Mehr lesenSturmtief "Xavier": Sieben Tote im Nord-Osten, Verkehr teilweise lahmgelegt