Sturm Xavier: Berliner Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus

Sturm Xavier:  Berliner Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus
Sturm Xavier: Berliner Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus
Die Berliner Feuerwehr hat am Donnerstag wegen Sturm Xavier den Ausnahmezustand ausgerufen. Innerhalb einer halben Stunde gingen am Nachmittag rund 50 Notrufe ein, teilte die Behörde mit. Nun werde kategorisiert, welche der eingegangenen Notrufe zuerst bearbeitet werden, sagte ein Sprecher. Dabei gelte Menschenleben vor Sachschäden. "Wenn ein Mensch von einem Baum getroffen wird, muss eine Straßenblockierung durch einen abgefallenen Ast erstmal warten."

Den Ausnahmezustand ruft die Feuerwehr immer dann aus, wenn die Behörde mit den eingehenden Notrufen nicht mehr hinterher kommt. Auch Helfer der freiwilligen Feuerwehr wurde zur Unterstützung angefordert. Laut dem Sprecher sollen rund 400 Kräfte aushelfen. (dpa)

Mehr lesenFeuerwehr rückt nach Unwettern aus - Neue Gewitter drohen