Die Frauen meines Herzens: Indonesier entwickelt umstrittene Polygamie-App

Die Frauen meines Herzens: Indonesier entwickelt umstrittene Polygamie-App
Die Frauen meines Herzens: Indonesier entwickelt umstrittene Polygamie-App
Online Dating und Dating-App sollen Singles die Suche nach einem geeigneten Partner erleichtern. Bei der Suche nach einer weiteren Ehefrau kann sich die Smartphone-App "AyoPoligami" als hilfreich erweisen, die dazu dient, verheiratete Indonesier mit potentiellen zweiten, dritten und sogar vierten Ehefrauen zusammenzuführen.

Der indonesische Entwickler der App Lindu Pranayama soll vor einem Jahr auf diese Idee gekommen sein, als er durch verschiedene Dating-Webseiten scrollte. Damals soll ihm eingefallen sein, dass es viele Männer im Land gibt, die eine weitere Frau suchen. Dabei gäbe es nur wenige Webseiten, die ihren Bedürfnissen angepasst sind. Dadurch entstand die umstrittene "AyoPoligami"-App, die erst im April 2017 lanciert wurde. Seit dem Start soll sie mehr als 10.000 Mal heruntergeladen worden sein. 

In Indonesien sind 80 Prozent der Bevölkerung Muslime und die Polygamie ist legal. Männer dürfen maximal vier Ehefrauen haben, wenn sie eine entsprechende Genehmigung vom Gericht erhalten und auch ihre ersten Frauen nichts gegen die Vielehe haben.

Am 5. Oktober soll die neue Version der App erscheinen, die strengere Vorschriften vorsieht. Zum Beispiel sollen Personalausweis und schriftliche Genehmigung der ersten Ehefrau Pflicht sein.

Mehr lesen - Indien: Heftige Kritik an sexistischer Uber-Werbung anlässlich des Tags der Ehefrau