Wladimir Putin gratuliert Steinmeier und Merkel zum Tag der Deutschen Einheit

Wladimir Putin gratuliert Steinmeier und Merkel zum Tag der Deutschen Einheit
Wladimir Putin gratuliert Steinmeier und Merkel zum Tag der Deutschen Einheit
Kremlchef Wladimir Putin hat am Tag der Deutschen Einheit zu einer guten Zusammenarbeit zwischen Moskau und Berlin aufgerufen. "Russland legt viel Wert darauf, das gute Potenzial zu erhalten", schrieb Putin am Dienstag in einem Glückwunschtelegramm an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel.

"Wir hoffen, dass wir die beidseitig guten Beziehungen in vielen Bereichen ausbauen können." Ohne die Konflikte in der Ostukraine und in Syrien direkt zu nennen, betonte der russische Staatschef, dass Moskau und Berlin bei aktuellen internationalen Fragen zusammenarbeiten müssten. Dadurch könnten Sicherheit und Stabilität weltweit gewährleistet werden. (dpa)

Mehr lesen - Tag der Einheit: Hat Ostalgie doch Grund und Boden? Neues zum Ost-West Vergleich