icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Polizei: Messer-Angreifer von Marseille hatte tunesischen Pass

Polizei: Messer-Angreifer von Marseille hatte tunesischen Pass
Polizei: Messer-Angreifer von Marseille hatte tunesischen Pass
Der Messer-Angreifer von Marseille war nach ersten Ermittlungen der französischen Polizei Tunesier. Erst Ende der vergangenen Woche sei der Mann wegen eines Ladendiebstahls in Lyon festgenommen worden, sagte der Anti-Terror-Staatsanwalt, François Molins, am Montag in Paris. "Er hat da einen tunesischen Pass vorgezeigt."

Die Ermittler untersuchten nun dessen Echtheit, sagte Molins. Seine Behörde hatte die Ermittlungen übernommen, nachdem der Mann am Sonntag am Bahnhof Saint-Charles zwei Frauen mit einem Messer umgebracht hatte. Die Opfer waren Cousinen, wie der Staatsanwalt bestätigte. Der Angreifer wurde von Soldaten erschossen. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beanspruchte die Tat für sich. Ob es tatsächlich ein Terroranschlag war, blieb zunächst unklar. Der Mann war dem Staatsanwalt zufolge unter sieben Identitäten aufgetreten. Der Anti-Terror-Einheit war er jedoch unbekannt. (dpa)

Mehr lesenMesserattacke in Marseille vermutlich Terrorangriff

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen