icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

29 Verletzte bei Tribünenunglück in Frankreich

29 Verletzte bei Tribünenunglück in Frankreich
29 Verletzte bei Tribünenunglück in Frankreich
Während des französischen Erstligaspiels zwischen SC Amiens und OSC Lille am Samstag ist auf der Zuschauertribüne des Fußballstadions in Amiens ein Geländer zusammengebrochen. Der Zwischenfall ereignete sich in der 17. Spielminute, als die Fans über den Führungstreffer von Lilles Fode Ballo jubelten. Dabei stürzten viele Zuschauer etwa eineinhalb Meter tief von der Tribüne in den Innenraum des Stadions. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen.

Bei dem schweren Unglück wurden insgesamt 29 Menschen verletzt. Fünf der Opfer hätten dabei schwere Verletzungen erlitten, berichteten französische Medien in der Nacht zum Sonntag. Unter den Verletzten seien auch mehrere Jugendliche. Warum das Sicherheitsgeländer kaputtgehen konnte, war noch nicht bekannt. Die Untersuchungen dauerten an. (dpa)

Mehr lesen:  Panik beim Public Viewing in Turin - Mehr als 1.500 Verletzte, Kind in Lebensgefahr 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen