Russische Luftstreitkräfte fliegen Angriffe auf IS-Stellungen in syrischer Provinz Idlib [VIDEO]

Russische Luftstreitkräfte fliegen Angriffe auf IS-Stellungen in syrischer Provinz Idlib [VIDEO]
Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow
Das russische Verteidigungsministerium hat auf seiner YouTube-Webseite ein Video veröffentlicht, das Luftschläge auf Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" in der syrischen Provinz Idlib zeigt.

Das Video der Behörde zeigt Fliegerangriffe auf Kriegsgerät und Mehrfachraketenwerfersysteme, auch die Vernichtung eines Untergrundstützpunktes des IS hatte man aufgenommen. Die Kamera hielt außerdem die Zerstörung der Werkstatt der Terroristen fest, wo diese Autos mit Sprengstoff gefüllte hatten. Am Dienstag dementierte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, Behauptungen der so genannten Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London über angebliche Luftangriffe der russischen Luftstreitkräfte auf Ortschaften in der Provinz Idlib. Er wies darauf hin, dass russische Kampfflieger am Montag zehn Luftschläge auf IS-Stellungen in dieser Region flogen und dass die Stützpunkte der Terrormiliz weit von jedweden Ortschaften liegen.

Mehr lesen - Moskau: "Tod des russischen Generalleutnants in Syrien ist Folge amerikanischer Heuchelei"